Cutten

Reifen cutten

Cutten, oder Reifencutten ist im RC-Modellbau speziell auf Wettbewerben üblich.

Dabei wird das Profil der Reifen modifiziert, in dem einzelne Noppen entweder entfernt, schräg angeschnitten, oder zweigeteilt werden.
Das Reifencutten hat sich speziell in den ORE-Klassen und ins Rennserien mit einem Reifenreglement etabliert, da dort von allen Fahrern der gleiche Reifen eingesetzt werden muss. Die Tatsache, dass sich sowohl Fahrzeuge wie auch Streckenverhältnisse immer wieder stark unterscheiden macht deutlich, warum sich Modellautofahrer oft Stunden lang hinsetzen und aus einem neuen Reifen div. Noppen herausschneiden. 

Die verwendeten Cutter-Tools sind dabei unterschiedlichster Art.

Als unpraktisch hat sich der Cutter erwiesen.
Ein Cutter ist zum einen eine spezielle Wurfart aus dem Baseball, aber auch jemand der Filme schneidet, oder aber wie hier ein scharfes Messer mit einer Klinge die abgebrochen werden kann.

Modellbauer sind Erfinder und bauen nicht nur Modelle nach, sondern bedienen sich auch oftmals aus anderen Sparten und so verwundert es wenig, dass auf den RC-Rennstrecken oftmals schon Haut- und Nagelzangen gesichtet wurden, die normalerweise zur Petitküre verwendet werden.

Dem Einfallsreichtum sind keine Grenzen gesetzt!
Wer sich in der RC-Szene auskennt und mal durch die RC Modellbau Shops stöbert, wird eventuell auch über einen „Reifencutter“ stolpern…

Ein Reifencutter ist nichts anderes als ein Elektroniker-Seitenschneider, auch bekannt als Printzange. Der Elektroniker verwendet dieses Werkzeug um die Füsse von Bauteilen zu kürzen. Diese Art der Zangen eignet sich jedoch am Besten für das Cutten von Reifen, was dazu führt, dass eine Umverpackung aus einer Print-Zange schnell mal einen Reifencutter macht.

 

Einen Reifencutter, eine Printzange, oder einen Elektroniker-Seitenschneider gibt es im RC Modellbau Shop von Modellbau Offner zu kaufen!