dBoots wieder lieferbar

Seit Jahren sind Schumacher Minipin und Stagger Rib die erste Wahl, wenn es im Winter darum geht, seinen 2WD Buggy zu bereifen.
Die Suche nach Alternativen zu den Gummis von Schumacher verlief oftmals im Sand.

Mittlerweile etablieren sich immer mehr die Reifen der Firma dBoots.
Der Einsatz als Pflichtreifen auf dem EOS gab diesen Reifen einen zusätzlichen Schub und brachte den Beweis, dass diese Reifen eine echte Alternative zu den bisher eingesetzten Reifen sind.

dBoots Blockpass 

Der dboots Blockpass sieht dem Cut Stagger von Schumacher sehr ähnlich, allerdings sind die Fahreigenschaften um einiges konstanter.

Der Blockpass ist in 2 verschiedenen Härten geliefert und wird auf Teppichboden fast immer in der A-Mischung gefahren.

Für den Blockpass verwendet man am Besten die Originale Einlage von dBoots.

Verklebt wird der Reifen auf einer breiten Felge.

Die Fahreigenschaften zu den bisher bekannten Reifen:

– etwas mehr Griff

– konstantes Griffniveau

– extrem Langlebig

 

 

 

 

 

dBoots Nanobyte

Der dBoots Nanobyte in der A-Mischung ist die Alternative zum Schumacher Minipin.

Dieser Reifen bieten beim Einlenken mehr Kurvenwilligkeit und führt damit zu einem wesentlich ruhigeren Fahrwerk.

Der dBoots Nanobyte muss nicht gecuttet werden.

Am besten funktioniert der Nanobyte mit dBoots Einlagen, die auch für die Frontreifen verwendet werden können, sofern sie mittig auseinander geschnitten werden.

 

Die Reifen von dBoots sind absolut Empfehlenswert!