Der (Glühkerzenstarter) Dreh für Glühzündermotoren!

Verbrennungsmotoren wie sie im ferngesteuerten Modellauto zum Einsatz kommen benötigen beim Starten einen Glühkerzenstarter.

Sorgenfrei durch LiPo-Akkumulator

Glühkerzenheizer gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Seit ca. 2 Jahren haben sich die Glühkerzenstarter mit integriertem Lithium-Polymer-Akku bewährt. Der Vorteil im Vergleich zu einem mit einer NiMh-Zelle betriebenen Glühkerzenstecker liegt in der kaum vorhandenen Selbstentladung des Akkumulators.

Während die NiMh-Version eines Glühkerzenheizer fast wöchentlich nachgeladen werden muss, reicht es wenn die LiPo-Version alle 4-8 Wochen nachgeladen wird.

LiPo Glühkerzenstarter mit Ladegerät (R06110)

Der ROBITRONIC Glühkerzenheizer R06110 kommt mit einem passenden Ladegerät und integriertem Lithium-Polymerakku. Es ist eine Einzelzelle mit  3,7V und 1200mAh verbaut.
Die integrierte Schaltung reguliert die Spannung auf 1,5V, so daß die Glühkerze perfekt geschützt wird und sauber glüht.
Der Zustand der Glühkerze wird über eine LED angezeigt.
Der stabile Griff, besteht aus einem Kunststoffgehäuse, welches Schutz für den Akku, sowie eine gute Handhabung bietet.

Artikeldetails:

  •     1,5 V Spannung durch integrierten Spannungsregelung
  •     Klein, leicht und sehr handlich in der Handhabung
  •     Integrierter LiPo 3,7V-1200mAh Akku (entspricht NiCd/NiMH 1 Zelle 3600mAh)
  •     Hohe Kapazität für ein ganzes Rennwochenende
  •     Kontroll-LED und 2,5mm Ladebuchse
  •     Sehr hohe Strombelastbarkeit
  •     Inklusive Ladegerät.

Jetzt für die Saison 2017 vorsorgen und einen LIPO Glühkerzenheizer direkt bestellen!