Hochvolt-Servos im RC-Car

Die Servo-Landschaft hat sich die letzten Jahre etwas geändert.

Mit dem Einzug der LiPo-Akkus als Spannungsversorgung trat ein nicht unwesentliches Problem zu Tage, die Umwandlung von 8,4V auf 6V.
Für die Umwandlung mussten spezielle Spannungswandler verwendet werden, die gerade im RC-Car wiederum nicht zu groß sein durften. Die Einschränkung der Baugröße brachte aber wieder die Problematik mit, dass ein Spannungswandler immer am oberen Ende des maximal Machbaren arbeiten musste und damit auch schnell mal seinen Dienst versagte.

Nüchtern betrachtet stellt die Umwandlung von 8,4V in 6,0V eine schlichtweg sinnlose Energieumwandlung dar, denn die 2,4Volt Differenz wurden bzw. werden schlichtweg in Wärme umgewandelt.

Die Lösung – Highvoltage Servos

Mit der Entwicklung neuer „Hochvolt“-Servos ist einee Spannungsreduzierung nicht mehr notwendig, d.h. dass im Modellauto ein elektroisches Teil weniger verbaut werden muss und damit steigt die Ausfallsicherheit um ein Vielfaches.

Mittlerweile bieten alle Servohersteller auch Servos an die mit bis zu 8,4V betrieben werden können.
Diese Servos tragen im Namen oftmals auch das HV, welche Highvoltage steht.

High Voltage Servos können direkt an einem 2S LiPo Akku betrieben werden.

Warum 7,4V und nicht 8,4V?

Ein 2S LiPo Akku besitzt eine Nennspannung von 7,4 Volt, tatsächlich beträgt die Spannung im Vollgeladenen Zustand jedoch 8,4Volt!
Dieser Umstand mag Anfangs etwas verwirren, ist aber eigentlich schon immer üblich gewesen, bei der Spannungsangabe. Vergleicht man z.B. die Angabe „alter“ NiMh-Akkus so besitzt z.B. ein 5-zelliger Empfängerakku eine Nennspannung von 6.0Volt, im geladenen Zustand sind aber 7,25Volt üblich!

Auffallen tut dieser Umstand eben nur jetzt, wo HV-Servos relativ neu am Markt sind und die Hersteller auf ihre „Verbesserung“ hinweisen müssen.

Vorteile und Nachteile

Mit der zur Verfügung stehenden höheren Spannung können wesentlich höhere Stellkräfte bei oftmals wesentlich kürzeren Stellzeiten realisiert werden. Diesen Umstand kann man bei allen Herstellern egal ob sie Savöx, Hitec, Sanwa, Thundertiger, Kopropo heissen feststellen.
Durch die Möglichkeit die Spannung von 2S-Lipos direkt zu verarbeiten, fällt ein Spannungswandler und damit ein Grund für einen Ausfall weg, auch muss dafür kein zusätzliches Geld investiert werden.

Alle High Voltage Servos sind im Preis etwas höher, d.h. der Vorteil, dass man kein Geld für einen Spannungswandler ausgeben muss, ist damit wieder hinfällig!

 

High Voltage Servos bei Modellbau Offner

Wir von Modellbau Offner führen HV-Servos von Hitec, Kopropo, Sanwa, Thundertiger uns Savöxtech. Einen Überblick über aller verfügbaren HV-Servos finden Sie in unserem Onlineshop.