Wie wird der TENSORIC8 mit der PROGBOX verbunden?

Teaser_TENSORIC8_FAQ

Der TENSORIC 8 aus der Hacker CARLINE, ist die erste Wahl für ferngesteuerte Elektro Modelle, wie den Mugen MBX-7, XRAY XB8E, Team C T8E, oder Mugen MBX-7T.

Wie alle TENSORIC Fahrtenregler, so kann auch dieser Regler mit Hilfe der Hacker PROGBOX eingestellt werden.
Die PROGBOX wird ausserdem benötigt, wenn man die Firmware des Reglers aktualisieren will.

Die Hacker PROGBOX ist mit allen TENSORIC-Fahrtenreglern kompatibel.
Die TENSORIC Fahrtenregler unterscheiden sich in ihrer Programmierschnittstelle, so dass jeder Regler unterschiedlich mit der PROGBOX verbunden werden muss.

In dieser kurzen Bildanleitung, erklären wir den Verbindungsvorgang des TENSORIC 8 mit der PROGBOX.

 

Der HACKER TENSORIC 8 Fahrtenregler benötigt kein Adapterkabel für die Programmierung an der Hacker PROGBOX.
Der HACKER TENSORIC 8 Fahrtenregler benötigt kein Adapterkabel für die Programmierung an der Hacker PROGBOX.
Der TENSORIC 8 Fahrtenregler wird über das Empfängerkabel programmiert.

 

TENSORIC 8 BL-Regler vom Empfänger abstecken.
TENSORIC 8 BL-Regler vom Empfänger abstecken.

 

Der TENSORIC 8 wird in den meisten Fällen am Empfängerkanal 2 betrieben.
Der TENSORIC 8 wird in den meisten Fällen am Empfängerkanal 2 betrieben.

 

Nach dem Anschluss des Reglers an der PROGBOX, diesen am Schalter einschalten und die notwendigen Einstellungen vornehmen.
Nach dem Anschluss des Reglers an der PROGBOX, diesen am Schalter einschalten und die notwendigen Einstellungen vornehmen.

Fertig!

Jetzt könnt ihr den Regler wieder wie gewohnt mit dem Empfänger verbinden und mit veränderten Einstellungen betreiben.